Aktuelles

Nordcup 2019 – Finale der besten 4 Mannschaften in Nordbayern
Als D-Jugendmeister der Bezirksoberliga in Mittelfranken waren wir nach Ende der Saison 2018/2019 eingeladen mit den Erstplatzierten der anderen Bezirksoberligen aus Ober- und Unterfranken, sowie aus Ostbayern nach der nordbayerischen Handballkrone zu greifen. Folglich haben wir uns in den frühen Morgenstunden des 06. Aprils auf den Weg zu dem Austragungsort in Forchheim gemacht, wo wir um 9.30 Uhr unser erstes Spiel dieses Turniers hatten. Bereits im Vorfeld ahnten wir schon, dass die gastgebende Mannschaft aus Forchheim die spielstärkste ist (die Mini-WM lässt grüßen). Dies hat sich dann auch bestätigt, denn wir mussten dieses Spiel mit einem deutlichen 22:12 an den späteren Nordcup-Sieger abgeben. Natürlich waren unsere Mädels davon nicht begeistert, aber bereits nach ein paar Minuten war diese Niederlage als kleiner Schönheitsfehler abgehakt. Die beiden anderen Spiele an diesem Tag haben die Mädels dann für sich entscheiden können. Mit einem sehr deutlichen 23:7 gegen die HSG Fichtelgebirge und einem ebenfalls ungefährdeten 16:8-Sieg gegen die HSG Volkach, haben wir uns die Vizemeisterschaft hinter dem HC Forchheim gesichert!

Gerade die beiden letzten Spiele waren ein reiner Genuss für das Trainergespann und die mitgereisten Eltern. Da haben unsere Einhörner noch einmal so richtig aufgedreht und gezeigt, dass sie Zurecht am Nordcup teilnehmen durften. Mit einer jeweils geschlossenen Mannschaftsleistung in Abwehr und Angriff ließen sie in Spiel 2 und 3 nur sehr wenige Gegentore zu. Gleichzeitig versenkten sie aber ein ums andere Mal den Spielball im gegnerischen Tor. Sehr schön ist die Tatsache, dass jede unserer Feldspielerinnen an diesem Turnier mindestens ein Mal ins Tor getroffen hat! So macht Mannschaftssport Spaß und der steht bei dieser Truppe an vorderster Stelle!

Somit können alle Beteiligten mit dem Turnierausgang sehr zufrieden sein! Vielleicht braucht es noch eine Weile bis unsere Mädels wirklich begriffen haben welch großartige Sache sie geschafft haben. Wie oft hat man schon die Gelegenheit um eine der Handballkronen des Bayerischen Handballverbandes (BHV) mitzuspielen!? Eine ganz tolle Leistung, die uns noch einige Zeit in Erinnerung bleiben wird. Hoffen wir, dass alle Mädels in Zukunft verletzungsfrei bleiben und weiterhin viel Spaß am Handballsport haben. Dann kann es in Zukunft für diesen Jahrgang erneut um eine der Kronen des BHV gehen!